Zurück zum kalender
Feb.
11
Ausbildung Tarapie Modul II

Modul 2: Die eigene Größe spüren und freilegen

Dies ist ein lebenslanger Prozess und kann an einem Tag höchstens erneut angestoßen werden. Dennoch, es ist der Schwerpunkt der Ausbildung und wird an jedem Unterrichtstag Thema sein, denn du kannst Andere noch besser in ihre Größe hineinbegleiten, wenn du deine eigene Größe spüren kannst.

An diesem Samstag wirst du dazu angeregt, eigene Blockaden, Muster deutlicher zu erkennen und zu hinterfragen. Vielleicht ist dein Thema die Balance zu finden zwischen Hilfsbereitschaft und Helfersyndrom? Zwischen Zweifel und Überzeugung? Die Kleinheit abzustreifen wie ein altes Kleid und selbstbewusst das neue Gewand anzuziehen? Wir unterstützen uns gegenseitig. Mit Offenheit, Ehrlichkeit und Übungen, die dich schon auf dein Klientengespräch vorbereiten (zoom bietet auch die Möglichkeit in kleine Gruppen z.b. zu zweit in einem virtuellen Raum zu sein.)

„Wer nicht ganz klein war, der kann nie ganz groß werden!“ Heimito von Doderer

Systemik: Selbstwahrnehmung als Akteur, Ideale und Werte, Konstruktivismus

Aus meiner Praxis: die Kraft der Sprache nutzen / Balance finden zwischen unterstützen, auf mich achten, den Klienten autark sein lassen / berührt sein / selbst schwach sein in der Behandlersituation / der Kopf ist leer, die Ideen fehlen / den Focus auf die Kapazitäten bringen

Hypnose: 2-Wort Induktionen / am Bewusstsein vorbei – Suggestionen für das Unterbewusstsein / Aus der Trance raus zählen

Geistiges Heilen: Gruppenheilbehandlung mit hypnotischen Sprachmustern zur Lösung der Themen, die am Tag sichtbar wurden

 

Datum
11 Februar
Uhrzeit
9:30 - 17:00
Stichworte
Kategorien